​​Gesundheitskongresse.online

​Finde hier Deinen Gesundheitskongress-Tipp

Der Magie der Leere Online-Kongress ist genau das Richtige für Dich, wenn Du...


  • statt einem Leben voller Angst das Abenteuer des wilden, freien Seins leben möchtest
  • erfahren willst, wie Du das Gefühl der Leere in Dir als Sprungbrett in andere Dimensionen des Seins nutzen kannst
  • Dich danach sehnst, dass Deine alltägliche Erfahrung noch mehr die Erkenntnis deiner wahren Natur widerspiegelt
  • inspirierende Sichtweisen auf den Tod kennenlernen möchtest
  • Dich dauerhaft in der Verbundenheit mit Allem verankert fühlen willst

  • Darum geht es beim Magie der Leere Online-Kongress:

    • Was hat wildes Sein mit einem erwachten Leben zu tun?
    • Wie verliere ich die Angst vor dem Tod und gewinne stattdessen durch ihn Inspiration für mein Leben?
    • Gibt es „Realitäten“ jenseits der materiellen Welt, und welcher Beitrag kann eine bewusste Kommunikation mit diesen Ebenen für mein Leben sein?
    • Wie kann ich Raum und Zeit neu wahrnehmen – und was hat diese Art der Wahrnehmung mit Freiheit, Verbundenheit und Potential zu tun?
    • Kann die Naturwissenschaft mich unterstützen mein wahres Selbst zu erkennen?
    • Wie gelange ich zurück zu einem natürlichen, ursprünglichen Zustand, der es mir erlaubt offen und frei durchs Leben zu gehen?


    ExpertInnen ​beim Magie der Leere Online-Kongress:

    Andreas Goldemann

    Kristin Kirk

    Shanti

    Sebastian Gronbach

    Viveka Groten

    Amoda Maa

    Ramón Gartmann

    Rachel Corby

    Christel Ströbel

    Tanja Eberle

    Michael Born

    Lars Basczok

    Ziad Masri

    Simone Leona Hueber

    Ati Lemusza

    Natalie Flach

    Romen Banerjee

    Ailyn Josephine Cassibba

    Sabine Mead

    Klaus Mori

    Dr. Steve Randall


    Veranstaltet und organisiert wird der ​Magie der Leere Online-Kongress von: 


    Tara Stacke-Gehring

    Weltenreisende und Lebensspielerin, der Inspiration und meinem Herzen folgend. Auch mein Kopf war lange Zeit tonangebend, doch Körperarbeit, Tanz, Spiritualität und Medialität haben dazu beigetragen, meinen Schwerpunkt nach und nach mehr auf andere Seinsebenen zu verlagern.


    Die Stille, das Eintauchen in die Leere waren schon immer starke – wenn auch nicht unbedingt von mir geliebte – Facetten meines Wesens. Viele lange Jahre litt ich unter dem Gefühl, „zu“ anders zu sein, nicht dazu zu passen; konnte nicht verstehen, warum ich mir in Situationen, die alle anderen zu geniessen schienen, fehl am Platze vorkam.


    Warum ich mich für so ganz andere Themen interessierte. Bis ich zum Meditieren kam und merkte, wie unwahrscheinlich leicht mir das fiel. Mit der Zeit wurden sie immer mehr, diese Bereiche, in denen ich eine natürliche Begabung zu haben schien.


    Und allmählich wurde mir klar, dass das Aufgehen in der Leere und das für mich so selbstverständliche In der Stille – Sein Gaben sind, die in unserer Gesellschaft noch wenig Wertschätzung erfahren. Dass darin Geschenke liegen, und die Möglichkeit, ein Beitrag für Andere zu sein.


    Eines dieser Geschenke ist für mich die Wahrnehmung von Dimensionen jenseits des Sichtbaren. Ich selbst brauchte Jahrzehnte, bis ich die Angst überwinden konnte, die für mich mit solchen Wahrnehmungen verbunden war.


    Und auf der anderen Seite diese Wahrnehmungen auch für mich anerkennen konnte und Vertrauen entwickelte. Jetzt ist die bewusste Kommunikation mit den unsichtbaren Ebenen ein selbstverständlicher Teil meines Alltags, der mir unendlich viel Freude und Unterstützung schenkt. 

    Auf der anderen Seite sah und sehe ich mich vor der Herausforderung, mich als das geistige Wesen, das ich bin, zu erden, und bewusst MIT dem Körper IN dieser Welt zu sein.


    Den Wert und die Schönheit jeder menschlichen Erfahrung anzuerkennen, ohne mich in den Geschichten zu verlieren. Nicht in das Geistige zu flüchten, sondern ganz da zu sein.


    Aus all dem erwuchs der Wunsch, die Existenz der unsichtbaren, geistigen Ebenen immer mehr Menschen nahezubringen –  eingebettet in den grösseren Zusammenhang unseres wahren Seins, das keine Geschichten kennt und sie doch alle enthält…das Geheimnis der LEERE…Quelle von Allem was ist, unser Ursprung, wahres Zuhause, reines Potential voll unendlicher Möglichkeiten.


    Hier, in diesem immerwährenden Tanz des Lebens zwischen Materie und reinem Bewusstsein, spüre, erlebe und lebe ich Magie. Erfahre das, was ich wahrhaftig bin, in all seinen Formen und Bewegungen. 

    Eine dieser Ausdrucksformen ist nun dieser Kongress.


    Es war ein Ringen, der Prozess, um diesen Kongress in die Welt zu bringen. Mit dem Teil in mir, der am liebsten in der Leere ruht. Und auf der anderen Seite all dem, was da durch mich in die Welt will. Dem Teil, der sich mit-teil-en will, verschenken will, sich mit Menschen zusammenfinden will, um den Weg, den jeder nur für sich gehen kann, gemeinsam zu gehen.


    Um einen Begegnungsraum zu schaffen, wo diese wahrheitsliebende Facette unseres Seins erblühen darf. Möge dieser Raum Dir ein Licht leuchten lassen auf Deinem – unserem gemeinsamen – Weg. 



    Termin: 02.05. - 10.05.2020


    ​Dein Geschenk

    ​5 Interviews aus dem "Selbstheilung ist machbar" Online-Kongress-Paket 2019

    Ja, bitte informiere mich kostenlos per eMail über neue Gesundheitskongresse. Ich kann mich jederzeit ganz einfach wieder austragen.

    Wir halten uns an den Datenschutz. Ihre Daten sind bei uns sicher.

    ​* = Affiliate-Link / Werbelink

    Copyright © 2020 by Sascha Heinzlmeier