Dr. med. Ute Taschner

Medizinerin, Dozentin, Buchautorin, Journalistin & Mutter von 4 Kindern

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
Jetzt in der GesundCoachTV Premium-FLAT 14 Tage gratis


Ich glaube, das jede Frau während Schwangerschaft, Geburt und auch danach instinktiv spürt, was gut für sie und ihr Baby ist.

Die Rolle der Geburtshelfer ist es, die Mutter mit Kompetenz und Fachwissen respektvoll auf ihrem individuellen Weg zu begleiten.

Als Ärztin und Mutter von 2 Kaiserschnittkindern, die danach zwei natürliche Geburten erlebt hat, bin ich dankbar, genau dieser Art der Begleitung erfahren zu haben.

Ich weiß, was es für Mütter bedeutet, die eigenen Ängste anzunehmen und am Ende im Einklang mit der Intuition die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Und ich weiß, welche zentrale Rolle eine gute Geburtshilfe dabei spielt.

Mit meinem Blog, den Fortbildungen für Geburtshelfer und meinen Büchern (denen, die es schon gibt und denen, die noch geschrieben werden) möchte ich dazu beitragen, das Frauen die Geburten ihrer Kinder als eine positive und stärkende Erfahrung erleben und zur natürlichen Geburt ermutigen, wann immer dies medizinisch möglich ist.

Mein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt liegt seit vielen Jahren in Freiburg im Breisgau. Geboren bin ich 1973 in Berlin, genauer gesagt, in Ostberlin. Einige Jahre habe ich mit der Familie in Belgien und der Schweiz gelebt.

Schon immer haben mich alle Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Stillen fasziniert.

Mein beruflicher Weg führte mich nach dem Medizinstudium in Berlin zunächst in die geburtshilflich-gynäkologische Abteilung einer kleinen Klinik im Emmental (Schweiz). Dort hatte ich die Gelegenheit, während vieler Nachtdienste Geburten mit Ruhe und Zurückhaltung zu beobachten und von den dortigen Hebammen zu lernen.

Parallel dazu erlangte ich die Qualifikation Stillberaterin IBCLC, beim Ausbildungszentrum für Laktation und Stillen.

Während meiner Zeit in Belgien arbeitete ich ehrenamtlich für die Stillorganisation LaLecheLeague. Ausserdem war ich Gutachterin für die WHO/Unicef Initiative „Babyfreundliches Krankenhaus“ und an der Gründung des Berufsverbandes der belgischen Still- und Laktationsberaterinnen beteiligt.

Zurück in Deutschland, nahm ich meine klinische Tätigkeit als Ärztin wieder auf.

Im Laufe der Vorbereitung auf meine 3. Geburt nach zwei vorherigen Kaiserschnitten begann ich, mich mit mentalen Techniken und der Meditation zu beschäftigen.

Später schloss ich bei Sydney Sobotka die Ausbildung zur HypnoBirthing Kursleiterin ab, ohne das Zertifikat zu erlangen.

Wenn Du mehr wissen willst, dann sichere Dir jetzt unbedingt gleich Deinen Zugang zur GesundCoachTV Premium-FLAT für  14 Tage gratis.

Dich erwarten mehr als 300 Interviews aus 10 Gesundheitskongressen zu ganzheitlicher Kindergesundheit, gesunder und erholsamer Schlaf, 3x Selbstheilung, Energie-Heilung, Selbstversorgung, Spiritualität und mehr.

Jetzt in der GesundCoachTV Premium-FLAT 14 Tage gratis
x